trennbalken Oezgoeren Aesthetik

Hylase - Hyaluron auflösen

Hyaluron wieder auflösen

Schiefstand beheben

Knoten entfernen

Ausgiebige Beratung

Nachkorrektur von Fremdarbeit

Unterspritzung mit Hyaluronidase

Hylase Knoten

Grundsätzlich ist es möglich, dass Hyaluronsäure wandert, Knötchen bildet oder dem Kunden schlicht nicht mehr gefällt.
Hier ist es von enormen Vorteil, dass man Hyaluron auflösen kann. Dazu setzt man das Enzym Hyaluronidase / Hylase ein, welches die Hyaluronsäure spaltet und damit abbaut. Wir korrigieren in diesem Zusammenhang auch Fremdarbeiten mit Hylase.

Niemand muss also mit einer missglückten Behandlung, wie dem verrutschten „Hyaluronbart“, dem „Entenschnabel“ oder störenden Knötchen dauerhaft herumlaufen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Informationen zur Hylase Behandlung

Vor dem Hyaluron auflösen / Lippen auflösen mit Hylase erfolgt eine ausgiebige Beratung mit Besprechung des gewünschten Ergebnisses. 
Hier wird unter anderem besprochen, wie und wo das Hyaluron aufgelöst werden soll. Wichtig ist es zudem zu wissen, dass man mit Hyaluronidase niemals ganz punktuell arbeiten kann. Dies bedeutet, dass das Mittel zwar gezielt eingespritzt wird, grundsätzlich aber flächig wirkt. 

Die erforderliche Menge der einzusetzenden Hylase hängt vom individuellen Befund, sowie der vorhandenen Hyaluronsäure ab und wird ebenfalls im Beratungsgespräch erörtert.

Nach ausgiebiger Beratung und Aufklärung erfolgt zunächst eine lokale Betäubung mit einer Creme. Anschließend wird die Hylase / Hyaluronidase in der erforderlichen Menge an die gewünschte Stelle injiziert (z.B. Lippe, Nasolabialfalte, Wange, Kinn usw.).

Das Endergebnis der Behandlung ist nach 2 Wochen sichtbar. Frühestens dann kann vom Patienten entschieden werden, ob das Ergebnis so beibehalten werden, erneut Hyaluron gespritzt, oder eine weitere Auflösung mit Hylase erfolgen soll.
Es ist also durchaus möglich, dass mehrere Sitzungen der Hylase Behandlung notwendig werden, bis ein gewünschtes Ergebnis erreicht werden kann.

Viele Kunden sind vor der ersten Hylasebehandlung besorgt über mögliche Schmerzen der Unterspritzung. In so einem Fall nehmen wir uns viel Zeit, um den Patienten zu beruhigen und die Angst zu nehmen.

Vor der Behandlung mit Hylase wird die betreffende Region mit einer starken Betäubungscreme mit hohem Wirkstoffgehalt betäubt. Diese wird in enger Absprache mit unserem Apotheker extra für uns zusammengestellt. Zudem wird für die Unterspritzung eine sehr dünne Nadel verwendet.

Durch all diese Maßnahmen können mögliche Schmerzen bei der Behandlung stark reduziert werden. Dennoch kann es bei der Behandlung mit Hyaluronidase zu einem Brennen im Injektionsgebiet kommen.

Bei jedem medizinischen Eingriff können Nebenwirkungen auftreten. Häufige Nebenwirkungen der Hylase Behandlung wären beispielsweise blaue Flecken, oder Schwellungen für wenige Tage. Zudem kann Hylase während des Einspritzens brennen. Allergische Reaktionen sind grundsätzlich möglich, insbesondere wenn eine Insektenstichallergie als Kreuzallergie vorliegt. In diesem Fall führen wir keine Hylasebehandlung durch.

Eine ausgiebige Aufklärung über alle möglichen Nebenwirkungen und mit Abfrage ihres individuellen Gesundheitszustandes findet vor jeder Behandlung statt.

Wir führen prinzipiell keine Unterspritzungen bei Schwangeren, Stillenden, psychisch instabilen Menschen, Patienten mit akuten Krankheiten, Herpesinfektionen, oder Jugendlichen unter 18 Jahren durch.

Der ungefähre Preis für eine Auflösung von Hyaluronsäure mit Hylase / Hyaluronidase liegt bei ca. 200 EUR pro Behandlung. Der tatsächliche Preis wird vor Ort gemäß der Gebührenordnung für Ärzte bestimmt (GOÄ).

Die Bezahlung erfolgt direkt vor Ort. Kartenzahlung ist problemlos möglich. Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. 

Noch mehr Informationen zu Hylase / Hyaluronidase?

Unsere vielbesuchte Instagramseite:

Für regelmäßige Informationen und News, folgen Sie uns doch einfach bei Instagram

Wir möchten, dass Sie immer auf dem neusten Stand bleiben. Daher posten wir regelmäßig Bilder und Informationen über uns, unsere Praxis und unsere Behandlungen. Wenn Sie also Teil unserer Community werden wollen, werden Sie doch einfach unser Instagramfollower.
Wir würden uns freuen! Dafür müssen Sie nur unten auf den Folgenbutton klicken.

Scroll to Top