trennbalken Oezgoeren Aesthetik

Mentolabialfalte unterspritzen

Unterspritzung mit

Für ein

Gegen die

Gegen

Gegen

Unterspritzung nach Ihren

mentolabialfalte unterspritzen Hyaluron

Bereits im jungen Erwachsenenalter beginnt unsere Haut an Hyaluron zu verlieren. Im Zusammenspiel mit der Schwerkraft entstehen unschöne Hautfalten.
Die seitlich an den Mundwinkeln herunterziehenden Mentolabialfalten (auch „Marionettenfalten“ genannt) lassen uns dabei alt und traurig erscheinen.

Um diesen Prozess entgegenzuwirken, ist es möglich störende Falten mit sogenannten Fillern zu unterspritzen. Wir setzen hiefür Hyaluronsäuren ein und sorgen damit für ein jüngeres und freundlicheres Aussehen. Bei der Unterspritzung lassen sich ebenfalls die Mundwinkel leicht anheben, um einen insgesamt positivieren Gesichtsausdruck zu ermöglichen.

Informationen zur Mentolabialfaltenunterspritzung

Nach ausgiebiger Beratung und Aufklärung erfolgt zunächst eine lokale Betäubung mit einer Creme. Anschließend wird das Hyaluron in die Mentolabialfalten injiziert, bis die gewünschte Veränderung erreicht ist. Die eingesetzte Menge variiert dabei je nach Tiefe der Falten, bzw. nach dem Kundenwunsch.

In die Mentolabialfalte wird eine vom Körper resorbierbare Hyaluronsäure gespritzt. Als Hyaluron benutzen wir ausschließlich hochwertige Markenware von sehr hoher Qualität. Daher arbeiten wir nur mit namenhaften Herstellern zusammen. Günstige Produkte von minderer Qualität lehnen wir grundsätzlich ab.
Aktuell nutzen wir ausschließlich Produkte der Marke Juvederm.

Durchschnittlich hält das verwendete Hyaluron circa neun Monate in der Mentolabialfalte. Dies ist allerdings nur ein sehr grober Richtwert. Die letztendliche Haltbarkeit ist von vielen verschiedenen Faktoren abhängig. Dies betrifft unter anderem die Stoffwechselsituation (Genetik) und das Verhalten des Patienten (wird genug getrunken? Rauchen? Sauna/ Solarium?), den Vernetzungsgrad der verwendeten Hyaluronsäure und die Häufigkeit der Anwendung. In der Regel verlängert sich die Haltbarkeit, je öfter nachgespritzt wird.

Viele Kunden sind vor der ersten Behandlung besorgt über mögliche Schmerzen der Unterspritzung. In so einem Fall nehmen wir uns viel Zeit, um den Patienten zu beruhigen und die Angst zu nehmen.

Vor der Behandlung werden die Mentolabialfalten mit einer starken Betäubungscreme mit hohem Wirkstoffgehalt betäubt. Diese wird in enger Absprache mit unserem Apotheker extra für uns zusammengestellt. Zudem ist in der verwendeten Hyaluronsäure ebenfalls bereits ein Betäubungsmittel enthalten und für die Unterspritzung wird eine sehr dünne Nadel verwendet. Durch all diese Maßnahmen können mögliche Schmerzen bei der Behandlung stark reduziert werden.

Bei jedem medizinischen Eingriff können Nebenwirkungen auftreten. Häufige Nebenwirkungen wären beispielsweise blaue Flecken, oder Schwellungen für wenige Tage. Eine ausgiebige Aufklärung über alle möglichen Nebenwirkungen und mit Abfrage ihres individuellen Gesundheitszustandes findet vor jeder Behandlung statt.

Wir führen prinzipiell keine Unterspritzungen bei Schwangeren, Stillenden, psychisch instabilen Menschen, Patienten mit akuten Krankheiten, Herpesinfektionen, oder Jugendlichen unter 18 Jahren durch.

Der ungefähre Preis für eine Hyaluronbehandlung der Mentolabialfalten  liegt bei ca. 250 EUR pro 1 ml Hyaluron. Der tatsächliche Preis wird vor Ort, gemäß der Gebührenordnung für Ärzte bestimmt (GOÄ).

Die Bezahlung erfolgt direkt vor Ort. Kartenzahlung ist problemlos möglich. Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. 

Noch mehr Infos zur Unterspritzung der Mentolabialfalte?

Für regelmäßige Informationen und News, folgen Sie uns doch einfach bei Instagram

Wir möchten, dass Sie immer auf dem neusten Stand bleiben. Daher posten wir regelmäßig Bilder und Informationen über uns, unsere Praxis und unsere Behandlungen. Wenn Sie also Teil unserer Community werden wollen, werden Sie doch einfach unser Instagramfollower.
Wir würden uns freuen! Dafür müssen Sie nur unten auf den Folgenbutton klicken.

Scroll to Top